The Westcoast Wilderness Railway

  Die West Coast Wilderness Railway ist eine restaurierte Zahnrad-Schmalspurbahn zwischen Queenstown und Regatta Point bei Strahan in Tasmanien. Die erste Teilstrecke der Eisenbahn wurde 1897 offiziell eröffnet, und die zweite Teilstrecke von Teepookana zum Regatta Point bei Strahan am 1. November 1899. Die Eisenbahn bot die einzige Möglichkeit, das Kupfer aus den Minen von„The Westcoast Wilderness Railway“ weiterlesen

Wunderbares, wildes Tassie

  Die Macquarie Bucht in Westtasmanien ist die zweitgrösste natürliche Bucht Australiens und als World Heritage Gebiet gelistet   Die Gordon River Cruise: Bequem auf dem Katamaran „Lady Franklin II“ geht es zuerst  durch den Macquarie Harbour zu Hells Gates, eine nur 80 m breite Passage, die die Bucht mit dem Indischen Ozean verbindet. Vorbei an„Wunderbares, wildes Tassie“ weiterlesen

Pumphouse Point Wilderness Retreat

Vom Freycinet Nationalpark sind wir ins Landesinnere zum Cradle Mountain/Lake St. Claire Nationalpark gefahren. Das Wetter war für längere Wanderungen nicht gerade geeignet, uns war es ziemlich egal, wir haben so unser Hotel noch mehr genossen. Das Pumphouse wurde als Wasserpumpwerk in den Dreissigern gebaut und aus Kostengründen gar nie in Betrieb genommen. Anfangs 2015 wurde das„Pumphouse Point Wilderness Retreat“ weiterlesen

Unterwegs im Freycinet Nationalpark

Nach unserer Ankunft in Tasmanien sind wir mit dem Mietwagen der Ostküste entlang zum Freycinet Nationalpark gefahren und haben uns für eine geführte Kajaktour in der Coles Bay angemeldet.   Meine nicht ausgeprägte Schulter- und Oberarmmuskulatur 💪💪💪tut mir heute noch weh! Am nächsten Tag haben wir dann unsere Wanderschuhe angezogen und den Park zu Fuss erkundet.„Unterwegs im Freycinet Nationalpark“ weiterlesen