Die Terrassen von Maras und Moray

13. März 2020 Auf dem Weg von Cusco nach Ollantaytambo – von hier aus fährt der Zug nach Machu Picchu – haben wir mit Alejandra, unserer Guide, zwei völlig verschiedene Terrassenanlagen im Heiligen Tal der Inkas besucht, die Salinen von Maras auf rund 3400 m und die kreisförmigen Terrassen von Moray. Die Saline von Maras„Die Terrassen von Maras und Moray“ weiterlesen

Vulkane, ein Canyon, zwölf Kondore und unzählige Sombreros

9. März 2020 Von Arequipa aus sind wir mit unserem nur spanisch sprechenden Fahrer Edegar auf einen zweitägigen Ausflug ins Colca Tal und zur Cruz des Kondors aufgebrochen. Die Strasse führte uns zuerst hinauf in die karge Hochebene Pampa Cañahuas. Hier haben wir unzählige Vicuñas, Lamas und Alpakas gesehen und zu unserem Erstaunen auch viele„Vulkane, ein Canyon, zwölf Kondore und unzählige Sombreros“ weiterlesen

Los Cocineros

7. März 2020 Die peruanische Küche ist ausgesprochen vielfältig und gehört zu den besten der Welt. Um diese Küche ein wenig besser kennenzulernen, haben wir uns zu einem halbtägigen Kochkurs angemeldet. Zuerst haben wir mit Arturo, unserem Chef, den Markt San Camillo besucht. Die Auswahl der Früchte hat uns fast umgehauen, die Hälfte davon kannten„Los Cocineros“ weiterlesen

Bienvenidos a Peru 🇵🇪

4. März 2020 Am Sonntagabend sind wir nach einem fünfeinhalb stündigen, ziemlich turbulenten Flug sicher in Lima gelandet. Für die Sicherheit hat unser Stewart gesorgt, der hat in Miami schon vor dem Start auf der Rollbahn gebetet und sich mehrmals bekreuzigt. Dies hat sicher zu seiner Beruhigung beigetragen, leider hat dies bei mir eher das„Bienvenidos a Peru 🇵🇪“ weiterlesen