Für alle Fälle gewappnet oder…… man kann es auch übertreiben

Am Montag geht’s ab in die Karibik…  nach den Erfahrungen in Neu Kaledonien hat Peter eine Reiseapotheke zusammengestellt – nur das Notwendigste 😳😳😳😳! Sein Koffer ist dadurch bereits zur Hälfte gefüllt, aber er braucht ja auch nicht so viel Schuhe 😉

6 Gedanken zu „Für alle Fälle gewappnet oder…… man kann es auch übertreiben“

  1. Mein Reisebeutel sieht in etwa gleich aus! Auf Safari oder im australischen Outback fehlen halt die Apotheken, bzw. sind Kilometer weit entfernt. Und mit Toblerone die Schmerzen oder die Krankheit versüssen ist eine sehr gute Idee!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s