Unterwegs im Freycinet Nationalpark

Nach unserer Ankunft in Tasmanien sind wir mit dem Mietwagen der Ostküste entlang zum Freycinet Nationalpark gefahren und haben uns für eine geführte Kajaktour in der Coles Bay angemeldet.

img_1384

 

Meine nicht ausgeprägte Schulter- und Oberarmmuskulatur 💪💪💪tut mir heute noch weh!

img_1372

Am nächsten Tag haben wir dann unsere Wanderschuhe angezogen und den Park zu Fuss erkundet. Zuerst ging es zum begehrten Wineglass Lookout, diese einstündige Wanderung wird wirklich von ganz vielen Menschen unternommen, Ruhe braucht man hier nicht zu suchen.

img_4704
Wineglass Lookout

Auf den nächsten drei Stunden der Rundwanderung ist man fast alleine unterwegs. Dieser Teil der Strecke ist sehr abwechslungsreich, mal klettert man über  Geröll, dann wieder über Felsen oder – ganz mühsam – schleppt sich am nassen Strand entlang.

 

Und am frühen Abend haben wir in unserem wunderschönen Bungalow die Füsse hochgelagert und den Wallabies im Garten zugeschaut

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s