Morgen geht es los!

Morgen werden wir das Fröschlein wieder abgeben und mit der Seacloud in See stechen. Wir sind gespannt und ich bin auch ein wenig nervös 😬, keine Ahnung wie die anderen Passagiere sind. Die Seacloud ist nicht riesig, es ist schwierig, unangenehmen Mitmenschen aus dem Wege zu gehen. Auf einen Segelmast klettern?

Unsere Route:

img_1463

 

 

Noch ein paar Bilder von der Dickenson Bay. Ein paar Strandabschnitte erinnern stark an Rimini, aber nur ein paar hundert Meter weiter entfernt trifft man auf solche Strände:

 

IMG_1541
Blick von unserer Terrasse auf die  Dickenson Bay, viel Grün um uns herum und noch viel mehr Baumfrösche! Diesen Lärm werden wir noch vermissen.
Wir wünschen euch allen noch einen wunderschönen Sonntag😎😎😎😎

 

5 Gedanken zu „Morgen geht es los!“

  1. Zum Ausweichen unangenehmer Passagiere: 1. Konzentriert euch auf die angenehmen Passagiere. Wir haben immer wieder tolle Leute kennengelernt. 2. Geniesst eure Kabine und erholt euch dort von unangenehmen Mitreisenden.

    Gefällt mir

  2. Wooooooow – wie super! Wir kennen die Sea Cloud zwar nicht, sondern nur die Clipper-Schiffe, aber die sind sich ja sehr ähnlich! Und wie Engelbärli schon geschrieben hat: Den unangenehmen Passagieren aus dem Weg gehen und sich auf die angenehmen konzentrieren.

    Obschon: Erfahrungsgemäss sind auf diesen Segelschiffen eigentlich immer nur umgängliche Passagiere anzutreffen!

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Martina Kerger Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s