Auf der Donau

Rund 2850 km lang ist die Donau, 2200 davon haben wir von Engelhartszell bis zum Donaudelta mit der A-Rosa befahren, gemächlich sind wir an acht Ländern vorbeigezogen und haben 13 Schleusen passiert. Die ersten zwei fand ich noch spannend… Peter natürlich alle! Mit der Rückfahrt macht dies 26 Schleusen! Wir haben einige Städte besucht und„Auf der Donau“ weiterlesen

Gemütlich zum Donaudelta und zurück

Unseren Bruno haben wir hier in Engelhartszell für die nächsten 16 Tage eingestellt, heute um 17 h legen wir mit der A-Rosa Mia Richtung Donaudelta los. Unser erster Stop wird morgen am frühen Nachmittag in Wien sein. Ich freue mich jetzt schon auf eine Runde auf dem Riesenrad im Prater. Unsere Kabine, nicht sehr gross aber„Gemütlich zum Donaudelta und zurück“ weiterlesen

Mit „Bruno“ unterwegs / Leipzig

Endlich ist es wieder soweit, in einigen Tagen brechen wir mit unserem Wohnmobil Richtung Passau auf. Acht Tage haben wir Zeit, um mit „Bruno“ unser vorläufiges Ziel an der Donau zu erreichen. Hier werden wir unser Wohnmobil – Bruno – parkieren und für 16 Tage auf ein Donauschiff umsteigen. Kurz zu „Bruno“: gefällt uns dieser„Mit „Bruno“ unterwegs / Leipzig“ weiterlesen

Gruss aus den Bergen

So viel Schnee haben wir im April schon lange nicht mehr erlebt. Wenn alles nach Plan verläuft, sehen wir für eine sehr lange Zeit keinen Schnee mehr, deshalb geniessen wir unseren Kurzurlaub in Melchsee-Frutt umso mehr. Die nächste Woche verbringen wir in Leipzig, Richard Wagners Geburtsstadt. Ihr könnt euch ja denken, wo Peter seine Abende„Gruss aus den Bergen“ weiterlesen

Miami – Murals II

Die Murals von Miami haben es uns angetan, heute Nachmittag sind wir wieder stundenlang durch Wynwood geschlendert und haben uns die Malereien angeschaut. Hier nochmals einige unserer Favoriten: Ab Montag heisst es wieder dicke Jacken und Stiefel anziehen, dafür gibts wieder feines Brot, vielleicht mal ein Raclette und einen Cervelat – woher stammt eigentlich der„Miami – Murals II“ weiterlesen

Miami, Florida

Miami, bedeckt  was denn sonst????? 😒😒😒   Miami, modern Miami, Parkhäuser es muss nicht immer grau sein! Miami, wild erobert sich die Natur die Stadt zurück?  Miami, gemütlich unsere Airbnb Unterkunft in Buena Vista Einladung zur Super Bowl Party inklusive Miami – eigentlich Miami Beach, Art Deco   Und das Beste kommt noch im nächsten„Miami, Florida“ weiterlesen

Miami, Murals

Wer Streetart mag, wird die Wynwood Walls in Miami lieben. Aus vielen alten und fensterlosen Fabrikgebäuden hat der Unternehmer Tony Goldman eine Open Air Galerie erschafft, die weltweit einmalig ist. Längst beschränkt sich die Streetart nicht nur auf die offiziellen Wynwood Walls, ganze Strassenzüge rund um die Galerie sind bunt bemalt und laden zum Bummeln„Miami, Murals“ weiterlesen

Ciao Bahamas

Wie schnell die Zeit vergeht, morgen Freitag sind unsere vier Wochen auf den Bahamas vorbei und wir fliegen wieder zurück in die „Zivilisation“, genauer gesagt nach Miami, Florida. Wir müssen um fünf Uhr aufstehen um am Flughafen von Rock Sound um 6.30 h einzuchecken. Dies ist ja eigentlich kein Problem, wir machen uns aber Gedanken„Ciao Bahamas“ weiterlesen

Eleuthera, Bahamas

Seit letzten Freitag sind wir auf Eleuthera in einem Cottage 10 Schritte vom Meer entfernt…. na gut, bei Ebbe sind es wohl 40, aber wer will das schon so genau wissen. Es ist unheimlich ruhig hier, man hört nur das Rauschen des Windes in den Baumwipfeln und das gelegentliche zzzzzzz eines Mosquitos. Das nächste Haus„Eleuthera, Bahamas“ weiterlesen

Es regnet im Paradies

Seit zwölf Tagen sind wir auf Great Exuma, einer der vielen Inseln der Bahamas. Und seit elf Tagen regnet es mehr oder minder unaufhörlich. Ein wenig übertrieben mag diese Aussage wohl sein, aber sicher ist, dass das Wetter (noch) nicht ganz unseren Erwartungen entspricht. Aber es ist halb so schlimm, die Ruhe, die angenehme Wärme„Es regnet im Paradies“ weiterlesen