Los geht’s

Es ist es soweit, unser Australienabenteuer beginnt. Die Wohnungsschlüssel sind der „Housesitterin“ übergeben, die Koffer sind nach etlichem um- und auspacken endlich fertig gepackt, noch einmal kurz die Aussicht bewundern und ……..tschüss ✈️✈️✈️✈️    Ich habe todsicher nur falsche Schuhe eingepackt! Finalmente si parte, le valigie sono fatte, il taxi sta per arrivare, un ultima occhiata dalla finestra e …. ciao a tutti😚😚😚😚

Die Schweiz wie im Bilderbuch

Im August waren wir zu Fuss, mit Bahn und/oder Wohnmobil in der Schweiz unterwegs.

  • am schönen Zürichsee
  • im Appenzell
  • im Oberengadin
  • Via Panoramica: von der Alp Grüm nach Poschiavo

wir haben es uns  s e h r  gutgehen lassen☺☺☺☺

 

ja, und dann haben wir noch einen Abstecher zu meiner Mutter und ihrem Partner in die Emilia-Romagna gemacht und hier dreht sich wirklich alles vorwiegend ums Essen

und zu guter Letzt

img_2992

1. August 

60 Jahre alt und ab heute in


Die Ruhe und das gemütliche Dasein sind jetzt für Peter wohl endgültig vorbei, aber er durfte das  Dolce-far-niente seit seiner vorzeitigen Pensionierung 1 1/2 Jahre lang geniessen. Nun ist es Zeit für ACTION, auch wenn dies vorerst nur daraus besteht, Wohnung und Keller aufzuräumen und auszumisten. Weg mit dem überflüssigen Ballast!

Etwas muss ich an dieser Stelle noch loswerden: Die Arbeit werde ich nicht missen, aber euch, liebe Rasselbande, euch schon. Und zwar richtig.

Danke für die wunderbare Zeit, die ich am Opernhaus verbringen durfte. Dank euch hatte ich eine Menge Spass und bin jeden Morgen – na ja, fast jeden Morgen – gerne zur Arbeit gekommen. DANKE ♥♥♥♥

Unser Wohnmobil

Hymer Exsis i588, Jahrgang 2015

Steckbrief in Kürze:

  • Gesamtlänge                                                                             699 cm
  • Gesamtbreite                                                                             222 cm
  • Gewicht in fahrbereitem Zustand                                              2940 kg
  • Höchste Zuladung                                                                       560 kg
  • Techn. Gesamtgewicht                                                             3500 kg

Zusätzlich haben wir noch eine zweite Wohnraumbatterie, eine zweite Gasflasche, ein Solarpanel und eine Sat-TV Anlage eingebaut. In der Garage sind unsere zwei E-Bikes, der Gasgrill, Campingtisch und Liegestühle untergebracht. Trotz dieser Extras wird das Gesamtgewicht von 3.5 t nicht überschritten, der „normale“ Führerschein Kat. B genügt.

Was aber unbedingt zu beachten ist:

image
Durch den Konsum verringert sich zwar das Gewicht des Kühlschrankinhalts, hierbei handelt es sich aber lediglich um die Verschiebung des Gewichts von K nach H (Kühlschrank auf Hüfte).  Also Vorsicht beim Nachfüllen, die 3.5 t dürfen nicht überschritten werden!